Skip to content

Wer lesen will, was gut ist — muss wissen, wie man sich durch Glut frisst.

Autor Yves Engelschmidt

Einer, der aus den Bergen fiel und sich im Schreiben verfing. Yves Engelschmidt ist angenehm anti-modern, anti-alles und ein enthemmter Endgegner. Verbal-Karate-Tiger und (Porno-)Belletristiker. Ein vorausdrängelnder Verfasser phantasiespaltender, schön-traurig bis wunderbar bescheuerter, kurz-prosaischer Rhetorik-Kunststücke. Der “endboss Verlag” schiebt ihn jetzt in die weite, weiche Welt hinaus.

Bücher & E-Books

  • Sonnensaufgang

    14,00

    Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
    Kostenloser Versand
    In den Warenkorb

    Sonnensaufgang

    14,00

    14,00

    Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
    Kostenloser Versand
    SKU SS666 Kategorie

    “Sonnensaufgang ist ein genauso unverschämter wie hoffnungslos romantischer Text. Yves Engelschmidt erweist sich damit zum großen Meister einer neuen literarischen Gattung, die ihren Ursprung irgendwo zwischen Dada, X-Hamster und einem tiefschwarzen Jörg Fauser zu haben scheint: der Flash Flesh Fetish Fantasy.”

    Jakob Nolte

  • Erection Perfection

    12,00

    Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
    Kostenloser Versand
    In den Warenkorb

    Erection Perfection

    12,00

    12,00

    Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
    Kostenloser Versand
    SKU EP666-1 Kategorie

    Eine gewagt gnadenlose, Postfeminismus zurückschlagende Porno-Parodie aus exquisiten Kurzgeschichten. Ein fulminantes Fass der proletischen Romantik wird angestochen und bis auf den letzten Tropfen ausgekostet. So stupide, wie auch filigran. Fürchterlich roh, widerlich und doch zum Totlachen.

    Illustriert von Cora SprengelChristopher BalassaNschotschi Haslinger und Stefan Scholten.

Aktuelles & Textauszüge

Po-ethisch korrekt

Vorgelesen aus Erection Perfection...
Read More

Sternstunden der Vergänglichkeit

Ich lief all die sterilen Gänge entlang, weiße Fliesen an den Wänden und an der Decke, der Boden verdreckt und schmutzig. Ich wusste kaum, wohin ich ging; begriff überhaupt nichts
Read More

The Doom’s Day of Donnerstag

Beide auf ihre Art bereits vom Leben frustriert, im Stillen, noch immer klamm im Schritt, liegen sie im Ehebett, nackt, halb zugedeckt, halb aufgerichtet, mit den zerfahrenen Gesichtern zweier indischer Gottheiten, die sich miteinander langweilen; und rauchen dabei.
Read More
Bier Gedicht

BIER

Read More

Der Auflösungsvorgang

Ein Lebenslauf auf Bierdeckeln. Als Trinker auf die Welt gekommen – auf Barhockern geboren. Alles Angestaute verwischt, verwächst. Wird bald zu Asche.
Read More
A KIND OF CREEP

A KIND OF CREEP

Ein Lebenslauf auf Bierdeckeln. Als Trinker auf die Welt gekommen – auf Barhockern geboren. Alles Angestaute verwischt, verwächst. Wird bald zu Asche.
Read More